Vorbericht zum Spiel der Herren I in Altdorf

Die ersten Auswärts-Punkte sollen her

Nach einer selbstverschuldeten Heimniederlage gegen den TSV Neutraubling, steht für die „Erste“ am Samstag den 21.10 ein Auswärtsspiel gegen den TV Altdorf an.

In den meisten, bisherigen Partien war es den TSH-Handballern nicht möglich die erbrachten, guten Leistungen der ersten Halbzeit über sechzig Minuten konzentriert durchzuhalten. Besonders in den Auswärtsspielen hat sich die „Erste“ schwer getan. Meist mangelte es an Konzentration, wodurch sich Fehler in Angriffsspiel und Abwehrverhalten einschlichen.

Bericht vom Heimspiel der Damen II gegen Eltersdorf

Damen II geben sich gegen den Aufsteiger aus Eltersdorf keine Blöße
Die zweite Damenmannschaft schickt den Liganeuling mit 30:15 (15:4) nach Hause und sichert sich damit weiterhin den ersten Platz in der Tabelle der Bezirksoberliga Ostbayern.

Bericht vom Heimspiel der Herren I gegen Neutraubling

Bittere Heimniederlage

Nach einer hart umkämpften Partie müssen sich die Handballer der TSH dem TSV Neutraubling mit 22:25 (9:12) geschlagen geben.

Aus einem intensiven Spiel mit einigen Aufregern gelang den Herzogenaurachern nicht der geplante Heimsieg. Bereits aus letzter Saison war klar, dass Neutraubling ein starker Gegner ist und besonders auf das Rückraumgespann Covic / Hoppe zu achten ist, welche im Spiel leider nicht richtig unter Kontrolle gebracht werden konnten. Mit 16 gemeinsamen Toren warfen sie mehr als die Hälfte der Tore.

Bericht vom Spiel der Damen in Möglingen

Erfahrung macht den Unterschied
Eine Halbzeit lang bietet der Aufsteiger aus Herzogenaurach den Möglingerinnen Paroli, davor jedoch steht den Gästen das eigene Nervenkostüm im Weg.

Besser als vereinzelt befürchtet, schlechter als erhofft: So in etwa kann lässt sich die Gemütslage der Handballerinnen der TS Herzogenaurach nach der Pleite gegen den aktuellen Tabellenzweiten der 3. Liga Süd beschreiben.

TV Möglingen - TS Herzogenaurach 29:22

Vorbericht zum Spiel der Damen I in Möglingen

Handballfrauen der TSH profitieren von starkem Kader
Nach Heimniederlage: Auswärtsspiel gegen TV Möglingen am Sonntag könnte für das Team Schwerstarbeit bedeuten

Es werden immer mehr

TSH_100 für 100_final.png

Unsere Damen brauchen auch finanzielle Unterstützung für Ihr Abenteuer 3.Liga!

Viele haben schon ihren Beitrag geleistet.
Ein paar Felder wären aber noch frei!

Das Banner wird u.a. bei jedem Heimspiel präsentiert und auf Facebook zu sehen sein.

Wir würden uns über weitere Spenden sehr freuen!

Vorbericht zum Spiel der Herren I gegen Neutraubling

Es wird nicht leicht werden

Am kommenden Sonntag zur gewohnten Anwurfzeit um 16:30 Uhr empfangen die Herzogenauracher Handballer den TSV Neutraubling in der Sporthalle des Gymnasiums.

Wir sind so traurig

Bericht vom Spiel der Herren I in Sulzbach

Herren I scheitern in Sulzbach/Rosenberg

Die erste Herrenmannschaft der TSH verliert Auswärts gegen den HC Sulzbach/Rosenberg II mit 26:21 (17:13).

Bericht vom Handballaktionstag im Aurachtal

Eine runde Sache: Diesen Hindernis-Parcours mussten die Zweitklässler mit Luftballons passieren. © Foto: Frank Heidler

Werfen und Fangen
Jede Menge Schüler-Spaß bei Handball-Aktionstag -

Eine Überraschung erlebte Verbandstrainerin Sandra Rösch beim Grundschul-Aktionstag im Aurachtal. Auf ihre Einführungsworte "Ihr habt ja noch nie Handball gespielt", wurde von den Zweitklässlern vielstimmig mit "doch" protestiert.

Das scheint aber nicht überall so zu sein, weshalb gestern wieder an fast 300 Schulen in Bayern mit fast 20 000 beteiligten Schülern der Handball-Aktionstag durchgeführt wurde. Eben auch mit fast 40 Schülern aus beiden 2. Klassen.

Inhalt abgleichen